Navigation überspringenSitemap anzeigen

Ausbildung und Studium - KOMTAX

  • Sie werden nächstes Jahr die Schule beenden oder haben Ihren Schulabschluss schon erworben?
  • Sie möchten direkt in das Berufsleben einsteigen und zeigen, was in Ihnen steckt?

Dann nutzen Sie die Chance und schaffen Sie mit einer qualifizierten Ausbildung oder einem dualen Studium eine gute Basis für Ihre weitere Karriere!

Als Steuerfachangestellte/r unterstützen Sie unsere Steuerberater und Wirtschaftsprüfer bei steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Beratungstätigkeiten für unsere vor allem mittelständisch geprägten Mandanten aus der Industrie, dem Handel, dem Handwerk, dem Dienstleistungs- oder dem privaten Bereich.


Sie erstellen Lohn- und Gehaltsabrechnungen, Finanzbuchhaltungen, Jahresabschlüsse und Steuererklärungen. Sie stellen die notwendigen Unternehmenszahlen bereit und sind Ansprechpartner bei betriebswirtschaftlichen und steuerrechtlichen Fragen.
Die vielfältigen Bereiche aus denen unsere Mandanten kommen, machen die tägliche Arbeit abwechslungsreich und spannend. Während der Ausbildung lernen Sie die verschiedenen Aufgabenbereiche kennen und haben stets fachkundige Ausbilder an Ihrer Seite. Die enge Verzahnung von Theorie und Praxis ist uns besonders wichtig. Ihr theoretisches Wissen aus der Berufsschule wird bei der Mitarbeit in den Fachabteilungen umgesetzt und weiter vertieft.


Nach Ihrer Ausbildung können Sie sich auf einen Aufgabenbereich spezialisieren und weitere Berufsqualifikationen erwerben.

Stehen Sie gerade vor der Entscheidung Ausbildung oder Studium?

Bei uns können Sie beides verbinden. Denn mit uns zusammen können Sie die Ausbildung zum/zur Steuerfachangestellten sowie das Studium Bachelor of Arts in BWL und Steuern berufsbegleitend absolvieren und das in nur 8 Semestern Regelzeit. Dabei arbeiten wir zusammen mit dem Studienwerk der Steuerberater in NRW e. V., der Steuerberaterkammer Westfalen-Lippe KdöR sowie den beiden Berufskollegs Rudolf-Rempel-Berufskolleg in Bielefeld und Hansa-Berufskolleg Münster. Zudem übernimmt die Fachhochschule Münster den Bereich des Studiums.

Die umfangreichen Theorieinhalte aus Berufsschule und Fachhochschule können dann bei uns in den Kanzleien direkt in die Praxis umgesetzt werden. Dabei lernen Sie innerhalb der Kanzlei unsere umfangreichen Aufgabengebiete kennen und können dort bereits Ihre Interessen vertiefen. Der Kontakt mit dem Mandanten sowie selbstständiges und lösungsorientiertes Arbeiten machen diese Ausbildung spannend und vielseitig.

Nach dem abgeschlossenen dualen ausbildungsintegrierten Studium haben Sie bereits nach 2 Jahren Berufspraxis die Möglichkeit die Zulassung zur Steuerberaterprüfung zu erhalten.

Ablauf ausbildungsintegriertes Studium
02581 63 66 - 0
Zum Seitenanfang