Herzlich willkommen bei KOMTAX !

Wir sind in der gesamten Region zwischen den Großstädten Münster, Bielefeld, Osnabrück ein anerkanntes Beratungsunternehmen.  Unsere Leistungen erbringen wir in den Bereichen Steuerberatung, Unternehmerberatung, Rechtsberatung und Wirtschaftsprüfung mit Standorten in Ahlen, Lippstadt, Soest, Unna und Warendorf aktiv. Dies erledigen wir seit mehr als 80 Jahren sehr erfolgreich. Dieses können wir durch das Wachstum unserer erfolgreichen Kunden und die stetig gewachsene Mitarbeiterzahl eindrucksvoll belegen.

Aktuelles

Leistungsbroschüre KOMTAX-Gruppe


Wir informieren Sie monatlich über Wirtschaft-, Recht- und Steueränderungen. Viel Spaß beim Lesen!

Blitzlicht 08-2017 / Blitzlicht 09-2017 / Blitzlicht 10-2017 / Blitzlicht 11-2017 / Blitzlicht 12-2017 / Blitzlicht-03-2018  / Blitzlicht 04-2018 / Blitzlicht 05-2018

 

Steuertermine

  • Steuertermine September 2018

Informationen für Arbeitgeber und Arbeitnehmer

  • Ausstieg aus "teurer" Altersversorgung: Wechselprämie des Arbeitgebers unterliegt ermäßigtem Steuersatz
  • Dienstfahrräder: Steuerliche Regelungen im Überblick
  • Doppelte Haushaltsführung: Hauptwohnung darf nicht zu nah an Arbeitsstelle liegen
  • Uniform, Anzug etc.: Welche Arbeitskleidung ist absetzbar?
  • Weihnachtsgeschenke: Sachbezüge und Aufmerksamkeiten haben unterschiedliche Freibeträge

Informationen für Freiberufler

  • Übernommene Beiträge: Häufig keine Steuerfreiheit bei angestellten Berufsträgern

Informationen für GmbH-Gesellschafter/-GF

  • Einlagenrückgewähr: Achtung bei ausländischen Kapitalgesellschaften
  • Organschaft: Zweifel an der Verfassungsmäßigkeit vororganschaftlicher Mehrabführungsbesteuerung
  • Verlustuntergang: Späte Rehabilitierung der Sanierungsklausel?

Informationen für Hausbesitzer

  • Familienheim: Entstehung der Schenkungsteuer bei mittelbarer Schenkung
  • Nachrüstung von Einbruchsschutz: Gezahlte Handwerkerlöhne mindern die Einkommensteuer

Informationen für Kapitalanleger

  • Anlagebetrug mit Blockheizkraftwerken: Verluste können steuerlich abziehbar sein

Informationen für Unternehmer

  • Ausfuhr von Rindern: Keine Ausfuhrerstattung bei Verstoß gegen Tierschutz
  • Betriebe gewerblicher Art: Rücklagen im Regiebetrieb einer kommunalen Gebietskörperschaft im Fokus
  • Europäischer Gerichtshof: Zuordnung der bewegten Lieferung im Reihengeschäft und Vorsteuerabzug
  • Factoring: Haftung des Abtretungsempfängers für Umsatzsteuer
  • Innergemeinschaftliches Dreiecksgeschäft: Folgen einer verspäteten Zusammenfassenden Meldung
  • Innergemeinschaftliches Verbringen: "Pommes-Erlass" wird abgeschafft
  • Keine Freiberuflichkeit: Produktschulungen und Verkaufstrainings als gewerbliche Tätigkeit
  • Rückabwicklung von Bauträgerfällen: Erstattungsanspruch des Bauträgers ist zu verzinsen
  • Strom- und Energiesteuer: Staatliche Eigenbetriebe erhalten keine Entlastung
  • Umsatzsteuer: Keine Chance für die Anhebung der Kleinunternehmergrenze
  • Verbindliche Auskunft: Gebühr bei Antragsrücknahme?
  • Vermietung von Sportanlagen: Vertragslaufzeit ist entscheidend
  • Vorsteuerabzug: BFH kippt Gestaltungsmodell in der Landwirtschaft
  • Überlassung von Zimmern: Einnahmen aus dem Betrieb eines Eroscenters umsatzsteuerfrei?

Informationen für alle

  • Altersbedingte Krankheiten: Unterbringung im Seniorenheim als außergewöhnliche Belastung
  • Arbeitskreis "Steuerschätzungen": Steuereinnahmen ziehen weiter an
  • Beerdigungskosten: Geerbtes Sparguthaben steht Abzug als außergewöhnliche Belastung entgegen
  • Einspruchsfrist: Unrichtige Rechtsbehelfsbelehrung
  • Finanzministerkonferenz: Bürgerfreundlichere Sprache soll Einzug halten
  • Fristberechnung: Silvester gilt nicht als gesetzlicher Feiertag
  • Nachzahlungszinsen: BFH zweifelt an Verfassungsmäßigkeit des 6%igen Zinssatzes
  • Niedersachsen: Schulbuchausleihe umsatzsteuerfrei?
  • Privat mitgenutzte Arbeitszimmer: Einsprüche gegen Kostenaberkennung allgemein zurückgewiesen
  • Prozesskosten: In Kernbereichen des persönlichen Lebens steuerlich abzugsfähig
  • Riester-Rente: Kinderzulage wird nur rechtlichem Kindergeldempfänger gewährt
  • Sachaufklärung des Finanzgerichts: Abgelehnte Zeugenvernehmung begründet Verfahrensmangel
  • Steueroase: EU-Finanzminister kürzen "schwarze Liste"
  • Steuerrückzahlung nach Anfechtung: Keine Säumniszuschläge auf pünktlich gezahlte Steuern